PME Progressive Muskelentspannung

PME Kurse für Einzelpersonen und Grupppen

Zertifikat PME Ausbildung

Neu in meiner Praxis: Mit PME gegen Stress

Achtsamkeit
in der Arbeitswelt hat sich aktuell zu einem Renner in den Chefetagen führender Unternehmen entwickelt. Aber nicht nur Manager kämpfen mit Stress und Burnout. Neuesten Statistiken zufolge sind alleinerziehende, berufstätige Mütter momentan die am Stärksten von Burnout und Depressionen bedrohte Bevölkerungsgruppe. Und es gäbe noch etliche Beispiele dafür, wie Menschen aus allen Gesellschaftsschichten unter Überforderung leiden – ob im beruflichen oder privaten Bereich.
Achtsamkeit kann helfen – und man kann sie lernen. Zum Beispiel in einem Kurs für Progressive Muskelentspannung (PME) nach Jacobson, einer immer gefragteren Stressbewältigungstechnik. Im Wechsel von Anspannung und Entspannung wird der Körper bewusst wahrgenommen, werden die Teilnehmer oder Einzelpersonen bei regelmäßigem Training von der Selbstwahrnehmung zur Selbstverantwortung und Selbstfürsorge geführt. Achtsamkeit auf der Basis der Progressiven Muskelentspannung PME führt nachweislich zu einer besseren Balance von Körper und Geist, zu mehr Gelassenheit in Stress-Situationen und damit zu einer gesünderen, weil bewussteren Lebensweise. Neugierig geworden? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit mir auf.

Termine für Einzelstunden oder Gruppen nach telefonischer Vereinbarung.

Meine Ausbildung zur zertifizierten Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung PME erfolgte bei Dr. Cornelia Löhmer vom Giessener Forum (www.giessener-forum.de), einem Ausbildungsinstitut für achtsamkeitsbasierte Verfahren mit über 20jähriger Erfahrung.

Zertifikat PME Ausbildung [276 KB]